BÜCHEREIEN
Am 18. Jänner 1941 wurde die Stadtbücherei Amstetten in den neu eingerichteten Räumen im Schloss Edla eröffnet. Zur Verfügung standen 1.000 Bände. Anfang 1957 übersiedelte die Stadtbücherei in das fertig gestellte Stadthaus, und wurde fortan als Freihandbücherei - damals die modernste Form der Bibliotheksorganisation - geführt und war somit Vorreiter in Niederösterreich.

Geöffnet ist die Bücherei 29 Stunden an 4 Tagen in der Woche; mit einem Bestand von über 25.000 Medien auf 2 Stockwerken mit insgesamt 300m² betreut das hauptamtliche Team ca. 2.500 Leser*innen.
Besonders stolz sind wir darauf, dass die Stadtbücherei schon zwei Mal zur beliebtesten Bibliothek Niederösterreichs gewählt wurde.


Stadtbücherei Amstetten
Rathausstraße 1
3300 Amstetten
buch.amstetten.at

Die Mährische Landesbibliothek Brno ist die zweitgrößte Bibliothek der Tschechischen Republik. Der Bestand zählt mehr als 4,5 Millionen Einheiten, darunter wertvolle historische Handschriften und Paläotypen, aber auch die neueste internationale und tschechische Literatur. Dank dem umfangreichen Bestand der Mährischen Landesbibliothek ist sie ein unentbehrlicher Partner für Studierende und Wissenschaftler*innen bei ihrer Forschungsarbeit. Für die Forschungsarbeit stehen ihnen 750 Leseplätze in Fachbereichslesesälen und weitere hilfreiche Services zur Verfügung.

Bildung und Vergnügen werden der breiten Öffentlichkeit im Rahmen des vielfältigen Bildungs- und Kulturprogrammes angeboten. Außerdem fokussiert sich die Mährische Landesbibliothek auf die Entwicklung ihrer Online Services.

Eine der Aufgaben der Mährischen Landesbibliotheken ist, die Bibliotheken der Südmährischen Region methodisch zu lenken. Sie beteiligt sich aber auch maßgeblich an der Entwicklung des Bibliothekwesens im Rahmen der gesamten Republik – so bietet die Mährische Landesbibliothek methodische Hilfe beim Neubau oder der Sanierung von Bibliotheken und administriert Projekte, welche kleineren Bibliotheken den Erwerb qualitativ hochwertiger tschechischer und ausländischer Belletristik ermöglicht.

Die Mährische Landesbibliothek beteiligt sich an zahlreichen wissenschaftlichen Projekten, angefangen bei der Erforschung historischer Bestände, über die Digitalisierung bis hin zur Entwicklung technologischer Innovationen, wie zum Beispiel einer Software, welche handgeschriebene Texte abschreiben kann. Wissenschaftliche Kooperationen bestehen unter anderem mit der Sächsischen Landesbibliothek, der Universitätsbibliothek in Dresden oder der Nationalbibliothek Frankreich. Im Ausland macht sich die Mährische Landesbibliothek um die Verbreitung tschechischer Literatur verdient: durch das Kulturministerium der Tschechischen Republik ist die Bibliothek beauftragt, tschechische Literatur bei ausländischen Buchmessen zu präsentieren. Außerdem betreibt die Mährische Landesbibliothek das Tschechische Literaturzentrum, welches durch Residenzaufenthalte, Dotationen und Kulturprojekte dazu beiträgt, dass Werke tschechischer Autor*innen ins Ausland exportiert werden.

Die Mährische Landesbibliothek ist nicht nur eine Bibliothek von regionaler Bedeutung, ihre Tätigkeiten überschreiten schon lange die Grenzen des Bibliothekwesens und die Grenzen der Stadt Brno, der Südmährischen Region und der Tschechischen Republik.


Radoslav Pospíchal
PR
Die Mährische Landesbibliothek
Kounicova 65a, 601 87 Brno
www.mzk.cz
www.facebook.com/mzk.cz

Moravská zemská knihovna Brno je druhou největší knihovnou v ČR, jednou ze tří knihoven, které mají právo povinného výtisku od každé knihy, která na území ČR vyjde. Knihovní fondy čítající více než 4,5 milionů jednotek zahrnují cenné historické rukopisy a starotisky i nejnovější českou a zahraniční literaturu. Díky bohatosti fondů je MZK nepostradatelným partnerem v badatelské práci studentům i vědcům, poskytuje jim k tomu 750 studijních míst v oborových studovnách s řadou doplňkových služeb. Poučení i zábavu pak nabízí široké veřejnosti v rámci bohatého vzdělávacího a kulturního programu.

Kromě toho se soustředí také na rozvoj online služeb; programátoři MZK vyvíjí nástroje pro zveřejňování digitalizovaných knih a časopisů, speciální nástroje pro práci s digitálními mapami či národní portál Knihovny.cz, který umožňuje uživatelům vyhledávat i objednávat dokumenty ze všech knihoven v ČR. Úkolem MZK je metodicky řídit knihovny v regionu Jihomoravského kraje, výrazně však přispívá k rozvoji knihovnictví v rámci celé republiky - nabízí metodickou pomoc při výstavbě a rekonstrukci knihoven, administruje projekty, které menším knihovnám umožňují nákup kvalitní české i zahraniční beletrie.

MZK rovněž spolupracuje na mnoha vědeckých projektech, počínaje výzkumem historických fondů, přes digitalizaci až po technologické inovace, jako je vývoj softwaru, který umí přepisovat rukopisné texty. Dohody o spolupráci na vědeckém poli má MZK podepsány mimo jiné se Saskou zemskou a univerzitní knihovnou v Drážďanech či Národní knihovnou Francie. Do zahraničí sahá také její působení v oblasti propagace české literatury: Ministerstvem kultury ČR je pověřena prezentací české literatury na zahraničních knižních veletrzích, provozuje rovněž České literární centrum, které prostřednictvím rezidenčních pobytů, dotačních výzev či kulturních projektů pomáhá vyvážet díla českých spisovatelů i spisovatelek. Moravská zemská knihovna není pouhou knihovnou s lokálním významem, její činnost dávno překračuje obor knihovnictví i hranice Brna, Jihomoravského kraje i České republiky.


Moravská zemská knihovna
Kounicova 65a, 601 87 Brno
www.mzk.cz
www.facebook.com/mzk.cz

Ein vielfältiges, aktuelles Medienangebot und eine behagliche Atmosphäre - das in unsere Gemeindebücherei. Seit nunmehr über 6 Monaten ist es in unserer Gemeinde möglich, in der öffentlichen Bücherei zu stöbern, zu schmökern und natürlich Medien zu entlehnen. Die öffentliche Gemeindebücherei ist barrierefrei zugänglich und am Hauptplatz in Heiligeneich, neben der Kirche, beheimatet.

Wir vermitteln unseren Besucher*innen eine Wohlfühlatmosphäre mit Wohnzimmercharakter. Freundlich, hell und bunt wurden die Räumlichkeiten geschaffen, in denen ein zwangloses Zusammensein unterschiedlicher Altersgruppen möglich ist und man sich wie zuhause fühlen kann. Gerade in Zeiten wie diesen stellen wir Möglichkeiten zur attraktiven und kreativen Freizeitgestaltung zur Verfügung. Ein besonderes Aushängeschild sind schon jetzt unsere großen Auslagenfenster, die jahreszeitengemäß sehr geschmackvoll von einer Mitarbeiterin gestaltet werden.

Es stehen bereits ca. 2.500 Bücher sowie Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Tonies und Hörbücher zur Verfügung! Das Angebot wird laufend mit regelmäßig angekauften Neuerscheinungen und Bestsellern erweitert. Über unsere Website ist es den Kund*innen der Bücherei möglich, das gewünschte Medium zu suchen, die Verfügbarkeit abzufragen und eine Reservierung zu tätigen. Sie haben auch die Möglichkeit, Bücher kostenlos über den Computer von zu Hause zu entlehnen und auf einen eBook-Reader, einen Laptop oder einen PC zu übertragen.

Wir sind überzeugt, dass man auch in diesen unsicheren Zeiten das Planen nicht aufgeben darf und flexibel sein sollte. Deshalb haben wir auch einen umfangreichen Veranstaltungskalender für das Jahr 2021 erstellt. Geplant haben wir Lesungen für Kinder und Erwachsene unter anderem mit Vea Kaiser, ein Literaturcafé, eine Schreibwerkstatt, Literaturwanderungen ("Buch trifft Walkingstöcke", "Buch trifft Weinstock"), eine Büchernacht für Kinder und vieles mehr.


Gemeindebücherei Atzenbrugg
Hauptplatz 8
3452 Heiligeneich
buecherei-atzenbrugg.noebib.at

Ein Land liest ... und die Bibliothek als Nahversorger von Literatur, Wissen und Unterhaltung ist in Zeiten wie diesen, wichtiger denn je. Unsere Bibliothek (Multimediathek=MMT) gibt es seit über 40 Jahren und nach zweimaligem Umzug sind wir in top Lage im Bürger- und Gemeindezentrum untergebracht. Kontinuierlicher Aufbau des aktuellen Medienbestand samt Kundenbindung macht uns zu einer nicht wegzudenkenden Kultureinrichtung in unserem Ort mit 2.700 Einwohner. Wir bieten über 10.000 Medien für derzeit 450 aktive LeserInnen auf 75 Quadratmetern an drei Öffnungstagen mit insgesamt 9 Stunden als Kundenservice.

Unserer Kundenservice beginnt von der Geburt bis zur Versorgung von Literatur an bettlägerige, und gebrechliche Menschen. Spiefilme und Hörbücher, sowie Tonies stehen für spezielle Zielgruppen bereit. Im Jahreszyklus finden statt:
  • Lesungen im Frühjahr (Lesemonat April) und Herbst (Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek!)
  • Erstleseraktion gemeinsam mit der örtlichen RAIBA - Jahreslesegutschein am Ende der 1. Schuljahres.
  • In den Ferien gibt es unser Feriengewinnspiel bzw. nehmen wir am Ferienspiel der Gemeinde teil und gestalten einen Nachmittag (z.B. Thema-MINT)
  • Buchaktionen z.B. nimm 3 zahl zwei.
  • Gute Kooperation mit der Volksschule. Sämtliche Klassen kommen zu den oben erwähnten Aktionswochen. Zusätzlich erfolgt die Bazillusaktion am Beginn des Schuljahres. Hierbei werden viele Bücher in Buchkisten an die Schulklassen verteilt und regelmäßig ausgetauscht.
  • Osterei Geschenkaktion samt Gratis Spielfilme in der Karwoche
  • Lesegutscheine zu Weihnachten, Oster, Geburtstag und bei Kinderpartys sind eine gerne angenommene Dienstleistung.
  • Es beginnt mit Book-Start für die Kleinsten. Die Eltern bekommen in den Babyrucksack der Gemeinde schon das erste Papp-Buch für die Kleinsten und werden bei einem Baby-Cafe und Büchereiführung vom Angebot unterrichtet.
  • Kindergartenbesuche und Bibliotheksführerschein
  • Klassenbesuche Volksschule mind. 2x jährlich
  • AutorInnen Lesung für Kinder und Erwachsene
Als aktuellste Bibliothek im Pielachtal haben wir viele KundInnen aus den angrenzenden Gemeinden als LeserInnen gewinnen können. Einige der elf ea. MitarbeiterInnen sind ebenfalls aus anderen Gemeinden.

"Gut Ding braucht Weile" hieß es auch für unser Büchereiteam in Bezug auf eine Büchereierweiterung. Wir platzten ja schon lange aus allen Nähten. Nach 25 Jahren hat der Gemeinderat nunmehr einen großzügigen Zubau für den Kinderbereich und Büroräumlichkeiten für die Administration beschlossen. Somit vergrößert sich die Bücherei auf insgesamt 160 m² mit überdachter Leseterrasse und verkehrsberuhigtem Vorplatz.


Multimediathek Hofstetten-Grünau
BGZ Hofstetten-Grünau
Hauptplatz 3-5
3202 Hofstetten-Grünau
mmt-hofstetten-gruenau.at

Die Gemeindebücherei der Marktgemeinde Kilb - BibliotheKilb - besteht seit über 40 Jahren und befindet sich seit gut 15 Jahren in den wunderbar sanierten Räumen der alten Gemeindestube. Es stehen rund 5.200 Medien aus den Bereichen Belletristik, Sach- und Fachbücher, Kinder- und Jugendliteratur, fremdsprachige Literatur, DVDs und Zeitschriften zum Verleih zur Verfügung. Unsere Kleinsten können sich Spiele, Filme, Hörbücher und Tonies aus unserem Kindersortiment aussuchen.

Kooperationen - Besuche, Verleih und Lesungen - mit dem Kindergarten, sowie der Volksschule und Mittelschule Kilb werden hochgehalten. Das jährliche Kasperltheater und Ferienspiel sind ebenfalls ein fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender der Marktgemeinde.

Als besonderes Angebot wurde im Jahr 2019 eine "Bücherzelle" installiert, in der Jedermann und Jederfrau gebrauchte, gelesene Bücher für andere zu Verfügung stellen und - völlig kostenfrei - Lesestoff mitnehmen kann. Im Sommer steht im Freibad Kilb ein gefüllter Bücherschrank steht unter dem Motto "Schmöckern - Mitnehmen - Tauschen" zur Verfügung. Im Zuge der Covid-Pandemie wurde für alle Leser*innen ein Click & Collect-System errichtet, das sehr gut angenommen wurde.

Sorgsam geführt und betreut wird die BibliotheKilb von 20 ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, unter der Leitung von Frau Silvia Moderbacher.


Bücherei Kilb
Alter Markt 8
3233 Kilb
bibliothekilb.noebib.at

Die Bücherei Kirchschlag liegt in der schönen Buckligen Welt und ist somit die südlichste Bücherei Niederösterreichs.

Seit dem Umbau 2017 erstrahlt die Bücherei in neuem Glanz.

Dem Motto "Ort der Begegnung" wird sie mehr als gerecht. Die Bücherei hat eine treue Lesergemeinde, die sich aus allen Teilen der Bevölkerung zusammensetzt.

In diesen schwierigen Zeiten wird ihr Angebot besonders geschätzt.

Das engagierte Büchereiteam ist für alle Ideen offen.


Öffentliche Bücherei Kirchschlag
Passionsspielstraße 3
2860 Kirchschlag in der Buckligen Welt
buecherei-kirchschlag.noebib.at

Aus dem Hinterhof entwächst mehr, als man denkt...

Im "Hinterzimmer" des Gemeindeamtes Kirchstetten befindet sich eine Bücherei. Im Jahr 2015 frisch umgebaut und rundum erneuert, ist die Bücherei Kirchstetten aber keineswegs ein Hinterzimmer, und auch kein verstecktes, verstaubtes Bücherkammerl, sondern ein heller, freundlicher, immer liebevoll dekorierter Ort, an dem mehr stattfindet als reiner Medienverleih. Neben Couch, Kaffee und Keksen für die Besucher*innen, Hörbuch- und Tonie-Teststation, wechselnden Mitmachaktionen wie zum Beispiel einem "Büchereipostamt" oder einem "Büchereiorakel", haben die 9 Bibliothekarinnen in den letzten Jahren eine bunte Reihe interessanter und vielfältiger Veranstaltungen ins Leben gerufen und teilweise als fixe Bestandteile des örtlichen Veranstaltungskalenders etabliert.

Neben regelmäßigem Bilderbuchkino und Krabbel-Vorlesestunde für die Allerkleinsten fanden in der Bücherei Kirchstetten in den letzten Jahren auch Näh- und andere Handarbeitskurse statt. Es wurde eifrig Neues aus alten Büchern gebastelt, englische Konversation trainiert, es gab einen Flohmarkt, ein jährliches Spielefest und einen regelmäßigen Pflanzentauschmarkt. Außerdem gibt es eine Zusammenarbeit mit dem örtlichen Pflegeheim, in dem auch eine Mitarbeiterin der Bücherei regelmäßig vorliest. Die Kindergärten und die Volksschule werden monatlich mit Büchern beliefert. Diese Lieferung übernimmt seit Jahren die "Bücherhexe", jeweils mit viel Hex- und Vorleserei verbunden. Die Bücherhexe ist für die Kirchstettner Kinder mittlerweile zur festen Instanz im Kindergarten- bzw. Schulalltag geworden.

Auch in Zukunft haben die Bibliothekarinnen in Kirchstetten noch viel vor mit und um die Bücherei! In konkreter Planung ist derzeit zum Beispiel eine neue, gut sortierte, umfangreiche Abteilung rund um das Thema Frau-Sein, mit all seinen Facetten. Außerdem wurde pandemiebedingt daran gearbeitet, dass die Bücherei über ihre räumlichen Grenzen hinauswächst: seit einigen Monaten ist sie auch auf diversen Social Media Kanälen (Instagram, Facebook, Youtube und eigener Bücherei-Blog "www.dichterinkirchstetten.net") erreichbar. Die Online-Präsenz der Bücherei soll in Zukunft noch ausgebaut werden. Es wird sich also noch viel tun in Kirchstetten. Weit über den Hinterhof des Gemeindeamtes hinaus!


Bücherei Kirchstetten
Wiener Straße 32, im Gemeindeamt
3062 Kirchstetten
buecherei-kirchstetten.noebib.at

Der Eingangsbereich der heutigen Stadtbücherei Krems war bereits im Mittelalter eine Bibliothek. Damals standen hier die Bücherregale des Dominikanerklosters. Unsere Büchereimitglieder können noch heute die schönen Fresken bewundern, die jene Bücherregale zeigen.

Die heutige Bücherei bietet ihren Leser*innen Bücher aus den Bereichen Kinder- und Jugendliteratur, Krimis, historische Romane, Fantasy, Mangas und Werke, die sich mit unserer Zeit und der Gesellschaft auseinandersetzen.
Zu den rund 34.000 Medien zählen aber auch Zeitschriften, DVDs und Hörbücher.
Durch Veranstaltungen und Schreibwettbewerbe für Kinder und Erwachsene sollen Menschen zur Interaktion mit der Bücherei eingeladen werden.

Ein Schwerpunkt der neuen Leitung ist die Jugendförderung. Diese findet auf verschiedenen Ebenen statt, durch den Ankauf relevanter Literatur, durch entsprechende Veranstaltungen und der Schaffung eines eigenen Bereichs in der Bücherei.


Stadtbücherei & Mediathek Krems
Am Körnermarkt 14
3500 Krems
buecherei.krems.at

Die Bücherei Loosdorf möchte die Lust am Lesen fördern. Sie versteht sich als Bildungs-, Informations- und Kulturzentrum und befindet sich in den großzügigen Räumlichkeiten des Rathauses. Für Räumlichkeit, Personal, Einrichtung und Erhaltung kommt die Marktgemeinde Loosdorf auf, weitere Träger sind die Pfarre Loosdorf und der ÖGB. Die Bücherei wird auch durch Förderungen vom Bundesministerium für Kunst und Kultur, Land NÖ, Gemeinde Hürm und Schollach unterstützt.

Neben dem ständig aktualisierten Angebot an Romanen, Sachbüchern aller Art, Zeitschriften, Kinderbüchern, Kinderhörbüchern, DVD’s, Gesellschafts- bzw. Freilandspielen, runden Veranstaltungen das Programm ab: Lesungen namhafter Autor*inen, kreative Nachmittage mit Kindern, Bilderbuchkinos, usw. Dieses Angebot wird ebenfalls sehr stark von den Leser*innen der Nachbargemeinden genutzt.


Öffentliche Bücherei Loosdorf
Europaplatz 11
3382 Loosdorf
www.loosdorf.bvoe.at

Seit 1890 gibt es in Melk eine öffentliche Bücherei, die durch das vielfältige Medienangebot auch weit über die Grenzen der Stadt hinaus geschätzt wird. 10.500 Medien stehen in den Regalen und das breite Angebot an Literatur und Sachbüchern wird laufend aktualisiert und erneuert. Die größte Nachfrage besteht in den letzten Jahren bei der Kinder- und Jugendliteratur, gefolgt von der Belletristik. So konnte 2020 mit über 28.000 Entlehnungen das bisher beste Jahresergebnis in der Geschichte der Stadtbücherei Melk erzielt werden.

Mit einer Reihe von Veranstaltungen wie z.B. Lesungen, Literaturcafés, Lesekreis-Abenden und Bücherflohmärkten präsentiert sich die Bücherei als Zentrum für Kultur und Bildung in Melk. Durch die vielen unterschiedlichen Aktivitäten wie Kindervorlesestunden und Klassenführungen sollen vor allem Kinder und Jugendliche bei der Aneignung von Lesekompetenz unterstützt werden, aber auch Spiel und Spaß stehen mit Spielenachmittagen und dem Sommerleseclub auf dem Programm. Ziel hinter all den Veranstaltungen ist die Lust auf das Lesen zu wecken, sowie den Stellenwert des Lesens und der Stadtbücherei Melk zu steigern.


Stadtbücherei Melk
Linzer Straße 3-5
3390 Melk
www.melk.bvoe.at

Die Stadtbibliothek Mistelbach ist eine öffentliche Kultur- und Bildungseinrichtung der Stadtgemeinde Mistelbach. Mit Sitz im Stadtsaal bietet sie ein umfangreiches Angebot an Büchern, DVDs, Hörbüchern, Zeitschriften, E-Medien aber auch regelmäßige Veranstaltungen wie Lesungen, Vorträge, literarisch-musikalische Veranstaltungen, Kinderveranstaltungen und vieles mehr!


Stadtbibliothek Mistelbach
Franz Josef-Str. 43
2130 Mistelbach
02572/2515-6310
www.vielseitiger.at
buch@mistelbach.at

Die Stadtbücherei Retz, heute direkt im Zentrum der Stadt, am Hauptplatz 9 angesiedelt, darf auf eine lange Tradition und Geschichte, die bis ins Jahr 1875 zurückreicht blicken. 1890 ging die damalige Volksbibliothek in das Eigentum der Stadt Retz über. Nach dem Tod des Gründers, Karl Puntschert 1907 folgten schwierige Jahre des ersten Weltkriegs und der Zwischenkriegszeit. Dokumente belegen die "Bereinigung" des Bestandes im Jahr 1938. Dem damaligen NS Regime missliebige Bücher wurden damals ausgeschieden und durch genehme Medien ersetzt. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Bestand durch eine Fachkraft des nö Volksbildungsreferates geordnet und 1948 in den renovierten Räumlichkeiten des Bürgerspitalgebäudes wieder eröffnet.

Ab 1970 wurde auf eine Freihandbücherei umgestellt, 1975 erhielt die Bücherei einen Telefonanschluss. 1998 wurde die Bücherei von Zettelkatalog auf EDV Basis umgestellt.

2016 übersiedelte die Bücherei dann unter der aktuellen Büchereileitung, Maga Ulrike Holy-Padevit, in die heutigen barrierefreien Räumlichkeiten am Hauptplatz. Mittels eines Retailkonzepts wurde die Bücherei dem Leitbild der Bücherei als "zweites Wohnzimmer", Kulturzentrum, kreativer, moderner Ort, als Treffpunkt zum Lernen und als Institution für Bildung, Informations- und Medienkompetenz gerecht. Durch die Corona Pandemie ab März 2020 gewann die bereits 2017 eingeführte Vorbestellung von Medien per App und Online Katalog rasant an Bedeutung. Regelmäßige Social Media Präsenz und das Umstellen auf zusätzliche Formate wird eifrig verfolgt.


Stadtbücherei / Mediathek Retz
Hauptplatz 9
2070 Retz
buecherei-retz.noebib.at

Die Bibliothek befindet sich im Haus der Generationen und wird 2023 ihr 30jähriges Bestehen feiern. Das Team ist inzwischen auf 13 ehrenamtliche Personen angewachsen. Das vielfältige Medienangebot ist dem Onlinekatalog der Webseite zu entnehmen: neben Büchern, Hörbüchern, Zeitschriften, DVDs und Spielen, stehen auch bookiis, Tonies und e-Reader den Besucher:innen zur Verfügung. Die Bücherei bietet auch e-Medien des Verbundes NOE-BOOK.AT an.

Die Öffentliche Bücherei in Sitzenberg-Reidling kommt durch ihre zahlreichen unterschiedlichsten Veranstaltungen ihrem Auftrag nach, Bildung, Kultur und Information, sowie auch soziale Integration zu leben. Die Schwerpunkte liegen, neben klassischen Literaturveranstaltungen, im Bereich Umwelt und Inklusion. So sind wir eine der 50 NÖ Leseumweltbibliotheken, die durch Grüne Kosmetik-Workshops, Kräuterstammtisch, Umweltfrühstücke, u.v.m. diesem Thema Rechnung tragen. Mehrsprachige Märchentheater und Märchenlesungen u.a. mit Kamishibai, Veranstaltungen über verschiedene Kulturen und Erzählcafés, etc. weisen auf die Bedeutung der gelebten generationsübergreifende Integration in der Bücherei hin.

Die gute Arbeit des Teams wurde durch verschiedene Preise gewürdigt. Drei Mal bereits bekam die Bücherei einen NÖ Bibliothekenaward in allen Kategorien verliehen und den NÖ Kulturanerkennungspreis, überreicht im Festspielhaus durch LH Erwin Pröll, für die Arbeit im Bereich der Interkulturellen Inklusion.


Öffentliche Bücherei Sitzenberg-Reidling
Leopold Figl Platz 3
3454 Sitzenberg-Reidling
sitzenberg-reidling.treffpunkt-bibliothek.at

Die Karel Dvořáček Bibliothek, gemeinnützige Gesellschaft der Stadtverwaltung Vyškov, ist eine der bedeutendsten kulturell-bildenden Institutionen der gesamten Region Vyškov. Die Bibliothek befindet sich in der ehemaligen Grundschule, welche renoviert und modernisiert wurde und nun barrierefrei zugänglich ist. Besucher*innen wissen das ruhige und angenehme Umfeld besonders zu schätzen, welches zum Lesen, Studieren, aber auch zum Entspannen einlädt.

Den Lesern*innen stehen mehr als hunderttausend Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Musik-CDs zur Auswahl. Erwachsene Besucher*innen haben die Möglichkeit in der Freihandaufstellung Belletristik oder Fachliteratur auszuwählen oder den Lesesaal, das Literaturcafé, das Studienzimmer, den Online-Arbeitsplatz oder den K-Klub zu nutzen.

Teenager können sich im T-Klub mit Büchern, Zeitschriften, einer X-Box und einer umfangreichen Spielesammlung zurückziehen. Unseren jüngsten Leser*innen steht nicht nur eine Kinderecke mit Büchern zur Verfügung, sondern auch ein eigener Bereich mit Spielsachen, Faltbüchern und Zeitschriften. Hier findet man Bildungsprogramm für Schüler*innen und Student*innen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe.

Im Gesellschafts- und Experimentiersaal werden Veranstaltungen wie etwa Autor*innenlesungen, Vorträge oder Ausstellungen organisiert. Die Bibliothek setzt sich außerdem für Senior*innenbildung ein und organisiert in Zusammenarbeit mit der Palacký-Universität Olomouc und der Tschechischen Agraruniversität Prag Veranstaltungen.

Wissenswertes:
Sie finden die KD-Bibliothek auf Facebook, Instagram, Twitter, Foursquare und Youtube.
Während unserer Öffnungszeiten können Geocaching-Fans in unseren Räumlichkeiten nach "Caches" suchen.
Im Atrium des Gebäudes befindet sich ein Brunnen aus dem 14. Jahrhundert und in der Mauer sind Fragmente des nicht mehr erhaltenen Brünner Tors vorhanden.

2018 erhielt die KD-Bibliothek einen Sonderpreis des Verbandes der Bibliotheks- und Informationsexpert*innen der Tschechischen Republik (SKIP ČR) für ausgezeichnete Bildungsveranstaltungen.


Zdeňka Adlerová
PR, Veranstaltungsorganisation
Knihovna Karla Dvořáčka
Nádražní 4, 682 01 Vyškov
www.kkdvyskov.cz
www.facebook.com/KnihovnaVyskov

Knihovna Karla Dvořáčka, příspěvková organizace Městského úřadu Vyškov, zaujímá významné postavení v oblasti informační a kulturně-vzdělávací činnosti v rámci celého vyškovského regionu. Sídlí společně se Základní uměleckou školou ve zrekonstruovaném a moderně vybaveném bezbariérovém objektu původní obecné školy. Návštěvníci knihovny určitě ocení příjemné a klidné prostředí k četbě, studiu, ale i k odpočinku a relaxaci.

Čtenáři si mohou vybírat z více než sta tisíc knih, audioknih, časopisů a hudebních CD. Dospělým jsou k dispozici prostory volného výběru beletrie a naučné literatury, čítárna, literární kavárna, studovna, internetová pracovna a K-klub.

Náctiletým slouží uzavřený prostor T-klubu s knihami, časopisy, X-boxem a bohatým výběrem společenských her. Pro nejmenší čtenáře je určeno nejen dětské oddělení s knihami, ale také dětský koutek se spoustou hraček, leporel a časopisů. V těchto prostorech se konají vzdělávací pořady pro žáky a studenty mateřských, základních a středních škol.
Mimo základní výpůjční a informační činnost pořádáme celou řadu kulturních a vzdělávacích akcí ve společenském a experimentálním sále jako jsou besedy se spisovateli, přednášky, výstavy aj. Podporujeme také vzdělávání seniorů, pro které organizujeme U3V a VU3V ve spolupráci s UP Olomouc a ČZU Praha.

Jsme pověřenou knihovnou, tj. zajišťujeme regionální služby knihoven v našem regionu.

Zajímavosti:
KKD najdete na sociálních sítích Facebook, Instagram, Twitter, Foursquare, Youtube.
V provozní době knihovny mohou fanoušci Geocachingu hledat v našich prostorách "kešku".
V atriu budovy se nachází studna ze 14. století a ve zdivu jsou fragmenty již neexistující Brněnské brány.
V roce 2018 získala KKD Zvláštní ocenění SKIP ČR za vynikající vzdělávací aktivity a podporu čtenářství.

Knihovna Karla Dvořáčka
Nádražní 4, 682 01 Vyškov
www.kkdvyskov.cz
www.facebook.com/KnihovnaVyskov

Die Bibliothek im Zentrum ist eine wissenschaftliche und öffentliche Bibliothek, angeschlossen an den City Campus der Fachhochschule Wiener Neustadt und befindet sich im Stadtzentrum. Mit einem Bestand von über 100.000 Medien in Print und einem der größten Angebote bei den wissenschaftlichen eMedien zählt die Bibliothek zu den größten im südlichen Niederösterreich.

Das Angebot der Bibliothek geht weit über Bücher, Zeitschriften und Tageszeitungen hinaus, ergänzend dazu gibt es für die Benutzer*innen eine Vielzahl an Hörbüchern, DVDs und Tonies. Bereichert wird das Gebotene zusätzlich mit Lesungen, Vorlesestunden, VWA-Kurse, Workshops zu Themen wie MINT oder Medienbildung und weitere Kooperationsprojekte mit Studiengängen, der Stadt Wiener Neustadt und Vereinen.

Anfragen zu Führungen für Schulklassen, Kindergartengruppen und Erwachsenengruppen sind jederzeit willkommen. Die Bibliothek im Zentrum bietet Raum und Zeit zum Verweilen, sie ist Treffpunkt für Jung und Alt und natürlich Versorger mit Lesestoff, analog und digital.

Gerne laden wir Sie zu einem virtuellen Rundgang ein: wwww.mpembed.com/show...20


Bibliothek im Zentrum
Schlögelgasse 22-26
2700 Wiener Neustadt
www.fhwn.ac.at/.../bibliothek/bibliothek-im-zentrum